Das neue Herbstprogramm

Nachdem die bayrische Landesregierung beschlossen hat, dass ab dem 6. Oktober auch Lockerungen für Kultur-Veranstaltungen möglich werden, finden einige Konzerte, die für die Schwarzachhalle geplant werden mussten, wieder in der Jegelscheune statt. Dabei gilt die sog. 3 G-Plus-Regelung (geimpft, genesen oder PCR-Testnachweis). Dafür entfallen Maskenpflicht sowie das Abstandsgebot.

Bei den „South West Oldtime All Stars“ schlagen die Herzen der Louis Armstrong Fans höher. Am 15.Oktober. kommt die Band gemeinsam mit dem Drummer Trevor Richards nach Wendelstein. Adam Ben Ezra – ein Kontrabassist der Extraklasse, wird am 22.Oktober. in Wendelstein im Rahmen seiner Europatour zu Gast sein. Der israelische Multiinstrumentalist ist nicht nur eine Youtube-Sensation, sondern ist schon auf Musikfestivals auf der ganzen Welt unter anderem zusammen mit Pat Metheny, Victor Wooten und Richard Bona aufgetreten.

Der 6. November steht im Zeichen von Blues’n’Boogie: The Bluesanvoas heizen in der Schwarzachhalle ein. Die Gewinner der German Blues Challenge 2019, German Blues Award 2020 und Halbfinalisten der Blues Challenge in Memphis 2020 präsentieren Retro, der sofort über das Ohr in die Beine geht.

Zum Abschluss der Saison 2021 gibt es zwei „Winterprogramme“ die unterschiedlicher nicht sein können: Zydeco Annie & Swamp Cats feiern am 27. November mit ihrer „Louisiana Christmas Night“ Premiere in Wendelstein – was für eine Ehre! Die weihnachtliche musikalische Reise in die Südstaaten wird ein besonderes Erlebnis für alle Zydeco-Fans.

Tuija Komi gastiert mit Ihrem Quartett am 10. Dezember in der Kirche St. Georg. Unter dem Motto „Nordischer Weihnachtszauber & tanzende Rentiere“ entzündet die finnische Sängerin ein wundervolles Weihnachtsfeuerwerk aus dem Norden.

Alle Veranstaltungen finden unter Beachtung den tagesaktuellen gültigen Corona-Hygienevorschriften statt.

Weitere Informationen gibt es unter Programm. Tickets bei allen VVK-Stellen und online unter www.reservix.de