Alexandrina Simeon Quintett meets Benny Brown

Alexandrina Simeon ist zwischen Bulgarien und Deutschland zu Hause. Geboren in Varna am Schwarzen Meer, lebt die Sängerin und Komponistin seit vielen Jahren in Augsburg. Im Jazz hat sie ihre Musik gefunden, deren Offenheit und Durchlässigkeit ein fruchtbarer Boden für ihre kulturellen Wurzeln sind. Das hochkarätige ALEXANDRINA SIMEON QUINTETT begeisterte bereits mit der Musik der ersten CD „roots & influence“ das Publikum auf deutschen und bulgarischen Festival- und Konzertbühnen.

Die Zuhörer treffen auf die bulgarische Sprache, auf uralte Melodien und Rhythmen des musikalischen Erbes am östlichen Rand Europas, das sich mit westeuropäischem Jazz kunstvoll vermischt und mit dem brillianten Gastspiel von Benny Brown aus Hamburg komplettiert wird. Gemeinsam entfacht die Band um die bulgarische Powerfrau ein wahres Feuerwerk an Melodien, Stimmungen und Grooves – bulgarischer Vocal-Jazz vom Feinsten.

Alexandrina Simeon (vocals, music, lyrics)
Daniel Mark Eberhard (piano, synthesizer, ocean drum, arrangements)
Stephan Holstein (clarinet, tenor sax)
Andi Bauer (bass)
Tom Steppich (drums)
Benny Brown (trumpet, flugelhorn)

Videos

Samstag, 14.11.2020

Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr

Jegelscheune

Tickets kaufen

VVK ab 22,- EUR AK ab 26,- EUR

Website Facebook